Brechstangen & Pflockeisen

Technik

Bei Brechstangen und Pflockeisen werden die Funktionselemente auf Großpressen hergestellt, damit die als optimal gefundene Form immer gleich bleibt. Die Hebel werden aus demselben Stück auf Federhämmern von Hand ausgeschmiedet. Es gibt keine Schweißnähte, die die Festigkeit mindern. Eine gezielte Härtung und ein präziser Schliff sorgen auch hier für optimalen Arbeitskomfort und eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer.


Anwendung

Brechstangen in den zahlreichen Formen und Größen werden besonders am Bau, in der Land- und Forstwirtschaft aber auch bei Feuerwehren und im Katastropheneinsatz gebraucht. Leider tauchen unsere Werkzeuge auch bei Einbrüchen immer wieder auf. Das spricht für unsere Qualität, ist aber nicht unsere Absicht. Pflockeisen werden im Privatgarten, Gärtnereien und der Landwirtschaft für das Setzen von Bohnenstangen, Pflöcken und Weidezäunen verwendet. Auch der härteste Lehmboden oder Schotter kann ihnen nicht widerstehen